Reviews : FRITTENHUNDE / Für eine Hand voll Euro :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FRITTENHUNDE

Für eine Hand voll Euro

Format: CD

Spielzeit: 39:13

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Um mal eins klar zu stellen, was vielleicht nicht alle Menschen bisher verstanden haben: Nur, weil man die ÄRZTE, Bela B.s und Farin Urlaubs Soloprojekte mag und – GANZ WICHTIG – auch ihre Art von Humor versteht und teilt, heisst das noch lange nicht, dass man genau so gut ist, wenn man einen ähnlichen Sound fabriziert.

Und da liegt schon das Problem von FRITTENHUNDE aus einem norddeutschen Kuhkaff. Das zwei-Mann-Projekt geht mit seinem Deutsch-Rock/Punk-Sound (inklusive Drumcomputer) und den deutschen Texten zwar ungefähr in die Richtung wie die oben genannten, aber das reicht nicht ansatzweise.

Die 13 Songs von Carlito und Vigo, so nennen sich die beiden Pseudonymträger, sind weder lustig, noch cool; eher klingen sie so angestrengt nach Spaßpunk, dass mir der Kamillentee in der Tasse schal wird.

So macht diese CD den Eindruck, als wollten zwei berufstätige Mitt-Dreißiger noch mal mit ihrem Feierabend-Projekt die Sau rauslassen und haben ihr hart erarbeitetes Geld in eine glasklare Produktion und ein viel zu sauberes CD-Artwork gesteckt.

Vielleicht hätten sie für eine Hand voll Euro besser den Kurs für kreatives Songwriting der VHS Schortens besucht.

Gary Flanell

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

Bei SWMRS fühlt man sich kurz auf vertrautem Rock-Terrain, doch dann schmeißt das Quartett aus Oakland einem einen elektronischen Beat zwischen die Beine und lässt den werten Zuhörer ganz locker in einem Loop hängen. Aber keine Sorge, das ist schon ... mehr