Reviews : MACHINE / Drie :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MACHINE

Drie

Format: CD

Label: Elektrohasch

Spielzeit: 79:26

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


Etwas überraschend: Kennt man die ersten beiden Scheiben von THE MACHINE, hätte man mit so einem überzeugenden Album nicht gerechnet. Gerade bei einem wohl als Hardcore-Psychedelic zu beschreibenden Sound ist es nicht leicht, die Abwechslung zu erhalten.

Nicht wenige Bands verfallen in die immer selben Wiederholungen. Anders bei THE MACHINE. Die drei Niederländer bringen in klassischer Dreierbesetzung schöne „Gitarrenarbeit“ an den Start und man hört die harte Arbeit hinter den Songs, die elektronische Experimentierfreude und den Spaß an den Effektgeräten.

Endlose Improvisationen, loopende Riffs, die mit einem treibenden Bass korrespondieren. Sich verlaufende Licks, irgendwo von hinten wieder in den Song treibend. Dann ein wenig ruhiger, langsamer.

Und noch einmal. Absolutes Highlight ist „First unique prime“ (17:58) und das Extro „Jam no.“ (10:21) – wie man so schön sagt: „Das Beste kommt zum Schluss!“ Top-Album. Das Vinyl ist zu empfehlen.

Thomas Neumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

AUTOGRAMM

AUTOGRAMM sind ein Synthie Power-Pop Trio aus Vancouver, Kanada. Ihr uptempo vintage New Wave Sound stammt von Bassist C.C.Voltage, Gitarrist Jiffy Marx und Schlagzeuger The Silo, die ihre Liebe zu Proto-Punk und Power-Pop miteinander teilen. ... mehr