Reviews : MIRE KAY / Fortress :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MIRE KAY

Fortress

Format: MCD

Label: Tenderversion

Vertrieb: Alive

Spielzeit: 17:05

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Geigen und Chöre sinnvoll und gut zu platzieren, ist eine Kunst. Manchmal sorgen solche Elemente dafür, dass Alben vollkommen überladen sind, wirken fast albern oder sind einfach überflüssiger Schnickschnack.

In diesem Fall werfe ich aber alle Vorurteile gegenüber Instrumentenvielfalt über Bord und vermag beinahe laut zu applaudieren. Die Debüt-EP „Fortress“ von MIRE KAY verzaubert in vielerlei Hinsicht: Emelie Molin und Victoria Skoglund (die eine Hälfte von AUDREY) singen mit schönsten Stimmen und dazu gesellen sich dann immer wieder Geigen, Celli, ein Banjo und viele andere Instrumente und alles scheint gut überlegt und passt perfekt zusammen.

MIRE KAY schaffen es, ohne kitschig zu werden, geschickte Bögen zwischen Optimismus und tiefer Traurigkeit zu schlagen, man höre nur, wie sie eine alltägliche Liebeslied-Zeile wie „I miss you from the bottom of my heart“ verpacken („Industry“).

Auch Seeungeheuer wurden, glaube ich, noch nie so schön besungen („Sea monster“). Hoffentlich folgt auf die EP bald ein Album und hoffentlich ist das dann ebenso gut gelungen.

Julia Brummert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

LEVIN GOES LIGHTLY

Die Hüllen fallen lassen. Den Schutzpanzer ablegen. Nackt sein. Levin Stadler bricht mit dem Gewohnten. Dabei hätte doch alles beim Alten bleiben können. Sein Projekt LEVIN GOES LIGHTLY hat schließlich viele Adelungen erhalten: Die Cover-Version, ... mehr