Reviews : RISE AGAINST / Endgame :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RISE AGAINST

Endgame

Format: CD

Label: Universal

Spielzeit: 45:54

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Es ist wirklich erstaunlich, wie gut RISE AGAINST der Balanceakt zwischen ihrer Vermarktung und der Promotion politischer Anliegen gelingt. Die Band ist seit sieben Jahren bei Universal unter Vertrag und jede Vorhersage lautete damals, dass die Band ihre politische Agenda unter dem steigenden Druck eines Majorlabels nicht mehr so offen vertreten würde.

Pustekuchen! Erst mit Universal gab es von RISE AGAINST Musikvideos, die Filmmaterial von Menschen- und Tierrechtsorganisationen beinhalteten und trotz des Majordeals veröffentlichten RISE AGAINST zwei bemerkenswert harte Alben, „Siren Song Of The Counter Culture“ und „The Sufferer And The Witness“.

Wirklich ruhiger wurden sie erst mit „Appeal To Reason“ (2008), das neueste Album der Chicagoer schreibt nun diese Entwicklung im Großen und Ganzen fort. Wie auf „Appeal To Reason“ gibt es es straighte Punk-Songs wie den Opener „Architects“ und das schnelle „Satellite“, aber auch sehr ruhige Stücke, zum Beispiel „Make it stop“.

Mit „Help is on the way“, auch als erste Single, „Midnight hands“ und „Broken mirrors“ hat die Band außerdem Rock-Stomper aufgenommen, die in jeder Indiedisco gut ankommen. Kurzum: RISE AGAINST gelingt es immer noch, eine Brücke zwischen Punk/Hardcore und Rock zu schlagen.

Dass dabei immer mehr Rock-lastige Stücke herauskommen, interpretieren die einen vielleicht als Sellout, ich sehe darin eher eine konstante Weiterentwicklung.

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SELECTER

Es gibt immer noch eine Menge Leute da draußen, die bei schwarz-weißen Karos, perfekt gekleideten und doch stark verschwitzten Musikern sofort an die großen Bands des Ska und des 2-tone denken. Ganz klar ist auch THE SELECTER eine Combo, die seit ... mehr