Reviews : FREEZE / Boston Wolfpack :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FREEZE

Boston Wolfpack

Format: CD

Label: Lost & Found

Spielzeit: 76:26


So, genau so muß eine Wiederveröffentlichung aussehen: Mit „Boston Wolfpack“ hat Lost & Found den absoluten THE FREEZE-Rundumschlag vorgenommen und die drei essentiellen Alben der eigentlich gar nicht aus Boston stammenden, aber durch die legendäre „This Is Boston, Not L.A.“-Compilation bekannt gewordenen Band veröffentlicht.

Das sind dann also „Land Of The Lost“ von ´83, „Rabid Reaction“ von ´85 und „Misery Loves Company“ von ´91. Macht alles in allem 30 Songs allerfeinsten Snotty-Hardcores, der trotz aller Rotzigkeit mit griffigen Melodien aufwartet, und was die Sache so angenehm macht ist die Ausstattung.

Denn zu allen Songs gibt es den Text, die ursprünglichen LP-Cover sind abgebildet, das Line-Up, Aufnahmeort und Produzent sind aufgeführt und Al Quint vom alteingesessenen Suburban Voice-Fanzine hat noch ein paar einführende Zeilen zu Clif Hanger und seiner Truppe abgelassen.

Essentiell, würde ich mal sagen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #26 (I 1997)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

Mit den ersten Takten der zweiten SWMRS-Platte „Berkeley’s On Fire“ spürt man sofort die Veränderung. Man fühlt sich kurz auf vertrautem Rock-Terrain, doch dann schmeißt das Quartett aus Oakland einem einen elektronischen Beat zwischen die Beine und ... mehr