Reviews : BEE MASK / Canzoni Dal Laboratorio Del Silenzio Cosmico :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BEE MASK

Canzoni Dal Laboratorio Del Silenzio Cosmico

Format: LP

Genre: Electronic

Webseite

Wertung:


Nein, das ist überhaupt nichts. Was sich wie ein schlechtes T.D.-Album von Ende der Siebziger Jahre anhört, will man uns hier als „neo-kosmisch“ verkaufen. Wenn das wirklich alles ist, was BEE MASK aka Chris Madak mit seinem Synthie und Loop-Pedalen hinbekommt, sollte er diese schnellstens gegen eine warme Mahlzeit eintauschen.

Da habe ich schon Dutzende Musiker gehört und gesehen, die nur mit einem Pedal bewaffnet wahre Klangwelten aufeinander schichteten. Auf dem selben Label und ähnlichem Terrain bewegt sich auch FABRIC aka Matthew Mullane aus Chicago, nur macht er nicht den Fehler, seine Tracks in die Länge zu ziehen, sondern bietet dem geneigten Hörer die gewöhnten Synthieflächen und Sequenzerrhythmen im radiotauglichen Format.

Das macht das Ganze ein wenig erträglicher, wenn auch nicht inspirierter oder gar besser. Ich weiß bei aller Verehrung und Mythos nicht, warum ich mir so etwas anhören sollte, wenn man auf Platten zurückgreifen kann, die bald 40 Jahre auf dem Buckel haben und erheblich frischer klingen, wie ich mir soeben noch mal im Selbstversuch bestätigen musste.

Kauft euch „Ricochet“ von TANGERINE DREAM im Nice-Price als CD oder als Vinyl für wenig Geld auf dem Gebrauchtmarkt, da werdet ihr glücklicher.

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr