Reviews : KRAUTBOMBER / Krautbomber 2 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KRAUTBOMBER

Krautbomber 2

Format: LP

Label: Search For Fame

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Album Nr. 2 der Band aus Mönchengladbach, bei der, wenn ich mich recht erinnere, Michael von NEIN NEIN NEIN singt. Neulich musste ich noch feststellen, dass es gar kein Allgemeinwissen ist, dass „Krauts“ ein aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg stammender, wenig liebevoller Ausdruck der Engländer für die Deutschen ist, in Anspielung auf „unsere“ angebliche Vorliebe für den ständigen Verzehr von Sauerkraut.

Was das nun in Bezug auf den Bandnamen bedeutet, ist fraglich: Einerseits hieß die Band zuerst CROWDBOMBER, andererseits kann mit „Krautbomber“ zum einen ein deutscher Bomber gemeint sein, zum anderen ein Bomber, der den Deutschen den Arsch wegbombt.

Dass der Namen etwas mit der Luftfahrt zu tun hat, darauf deutet das Covermotiv hin, ein Flugzeug kurz vor dem Absturz. Apropos Cover: Wie bei Search For Fame üblich ist das Ganze extrem handgemacht, man hat mittels Schablonen und ungefähr 500 Sprühdosen (scheiß auf die Umwelt) ein extrem dickes Kartoncover koloriert, in Gold und Schwarz.

Sehr schick, sehr cool. Genau wie die zehn Songs auf der auf 45 rpm laufenden 12“, die allerdings schnöde schwarz daherkommt. Wütender, verzweifelter, düsterer Punkrock aus der Oberliga, für Fans von NEIN NEIN NEIN, OIRO, TURBOSTAAT und all der Rachut-Bands.

Exzellente Texte (zumindest das, was man ohne Textblatt versteht) gibt’s auch, die verstecken sich hinter Titeln wie „Du bist kein Punk“, „Der kleine Mann“, „Nochundnöcher, Sommerlöcher“, „Arbeit equals shit“ oder „Knallberge“.

I like it very much. (Diese Band war auf der Ox-CD #96 zu hören)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SHORELINE

Musikalisch bewegt sich die junge Band SHORELINE aus Münster im Spannungsfeld von THE MENZINGERS bis hin zu TITLE FIGHT und vereinen ihre Wurzeln aus dem Punkrock mit frischen Einflüssen aus Emo und Indie. SHORELINE spielten bereits ausgedehnte ... mehr