Reviews : PALMER / Momentum :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PALMER

Momentum

Format: CD

Label: Subversiv

Spielzeit: 75:03

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Da weckt jemand Ambitionen: neun Songs, satte 75 Minuten Spielzeit. Gegenüber dem Debüt vor drei Jahren bedeutet das eine quantitative Steigerung von rund 66 Prozent und das bei gleichgebliebener Songanzahl.

Ich weiß nicht, ob die Schweizer ähnliche Rechenspiele veranstaltet haben als sie sich zum Schreiben der auf „Momentum“ enthaltenen Songs zusammengesetzt haben. Jedenfalls könnte man das fast meinen, denn einiges wirkt arg konstruiert und bemüht.

Schade, „This One Goes To Eleven“ hat mir seinerzeit richtig gut gefallen. Die damals optimale Mischung aus Chaos und Eingängigkeit ist etwas aus dem Gleichgewicht geraten, mittlerweile hat man eher den Eindruck, als wolle man hier auf Teufel komm raus etwas beweisen.

Ein Hauch von Mackertum weht durch sämtliche Songs, und zu allem Überfluss scheinen die Jungs die Spätphase von PANTERA für sich entdeckt zu haben. Gut, es hätte auch die Hairspray-Frühphase sein können – neben der zweiten REAGAN YOUTH-Platte übrigens der größte musikalische Schock meines Lebens – aber musste das wirklich sein? Jungs, ich bin etwas enttäuscht.

Mittelprächtige Metal-Platten gibt es doch wirklich genug.

Ingo Rothkehl

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ANGST MACHT KEINEN LÄRM FESTIVAL Wiesbaden

ANGST MACHT KEINEN LÄRM 5.0 07.09.2019 im Schlachthof Wiesbaden Fünf Bands (u.a. natürlich TURBOSTAAT & PASCOW) auf der größeren Bühne und danach geht es auf der kleineren Bühne mit mindestens zwei Bands weiter. TURBOSTAAT, PASCOW, LOVE ... mehr