Reviews : SEWER RATS / Rat Attack :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SEWER RATS

Rat Attack

Format: CD

Label: Rookie

Spielzeit: 44:06

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Gute zweieinhalb Jahre ist „Rat Attack“, das Debütalbum der Kölner SEWER RATS, nun alt und auf dem in derselben Stadt heimischen Label Rookie wird es nun neu aufgelegt. Das soll den Anhängern die Wartezeit auf das neue Werk verkürzen.

Die Neuauflage im Digipak hat neben neuem Label und neuem Artwork (das nun nicht mehr aktuelle Bandfoto mit Ex-Drummer Voodoo Pete wurde gegen ein Bandlogo ausgetauscht) auch zwei Bonustracks zu bieten, die noch von alten, vergriffenen Releases der Band genommen wurden.

Allerdings wirken die Songs eher wie eine Beilage und können nicht das klangliche und kompositorische Niveau der zwölf Albumtracks halten – genausowenig wie das Intro (für meinen Geschmack zu viele „fucking fucks“, die die Band nicht nötig hat) und die eingedeutschte „You make me sick“-Version (wobei ich mich hier immer noch frage, was der Sinn ist, die Strophen ins Deutsche zu übersetzen, die „Hookline“ aber auf Englisch beizubehalten).

Nichtsdestotrotz bleibe ich bei meiner Meinung und wiederhole mich nur zu gerne: „Rat Attack“ ist und bleibt „wegweisend für den Punkrock in Deutschland“ und hat immer noch schöne, flotte Billy-Punk-Ohrwürmer, die Lust auf mehr machen.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #96 (Juni/Juli 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr