Reviews : BABOON SHOW / Punkrock Harbour :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BABOON SHOW

Punkrock Harbour

Format: CD

Label: Kidnap Music

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 25:07

Webseite

Wertung:


Ein „baboon“ ist ein Pavian, und ich hoffe nicht, dass deren wundervoll gefärbte untere Körperrückseite etwas über die Physiognomie der Mitglieder dieser Band aus Stockholm, Schweden aussagt. Die beiden weiblichen Mitglieder etwa – sorry für diesen Sexismus – sind doch echt attraktiv, da will man sich das mit dem roten Pavianhintern gar nicht im Detail ausmalen ...

„Punkrock Harbour“ ist bereits das vierte Album von THE BABOON SHOW, und es wundert mich etwas, dass man bislang nie was von denen gehört hat, führt die meisten englischsprachigen Punkbands doch einer der ersten Wege ins europäische Ausland mit Präferenz Deutschland.

Wie dem auch sei, besser spät als nie erscheint nun Ende Oktober das neue Album pünktlich zur Europatour auf dem PASCOW-eigenen Label Kidnap Music, auf dass hierzulande ein paar mehr Leute auf deren durchaus eigenständigen und auch eigenwilligen Sound aufmerksam werden.

Punkrock ist, wie schon gesagt, die musikalische und auch ideelle Basis, doch haben THE BABOON SHOW auch vielfältige andere Einflüsse, greifen auf ein breites Spektrum an Rock’n’Roll-Standards zurück (wie THE HELLACOPTERS), haben so einen gewissen Glam-Rock-Einschlag und sind immer auf der Suche nach einem eingängigen Refrain.

Frontfrau Cecilia brüllt dazu schön kratzbürstig ihre angepissten, politischen Texte raus, und würde jemand (Hallo Rookie Records!) eine Split-Single von BAMBIX und THE BABOON SHOW veröffentlichen, würde das eine perfekte Kombination darstellen.

Auf dem Tourplan für Oktober fehlt übrigens Leipzig – ob das was mit dem letzten Konzert dort zu tun, in „Live in Leipzig“ so beschrieben: „Nine hours in the bus [...] four people in the crowd“? Mit den USA scheint das auch nichts mehr zu werden, siehe „I don’t wanna go to the USA“, und auch die eigene Regierung kommt nicht gut weg, siehe Thankslist: „You feed the rich with the poor people! Fight the power!“.

Eine musikalisch wie textlich exzellente Band, voller Wut und all die Überzeugungen transportierend, die Punkrock ausmacht. (Diese Band war auf der Ox-CD #98 zu hören)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MINERAL

Fast 20 Jahre nach ihrer Auflösung fanden die amerikanischen Emo-Pioniere MINERAL 2014 wieder zusammen und spielten wenige ausgewählte und fast allerorts ausverkaufte Shows. Im Jahr 2019 feiert die Band ihr 25-jähriges Jubiläum und kommt im Mai nach ... mehr