Reviews : CHAOS U.K. / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CHAOS U.K.

s/t

Format: LP

Label: Papagájuv Hlasatel

Webseite

Wertung:


Zusammen mit Bands wie DISCHARGE, VARUKERS und G.B.H. waren die 1979 in Portishead nahe Bristol gegründeten CHAOS U.K. eine jener Bands, die dem lahm am Boden liegenden UK-Punk den entscheidenden Tritt in Arsch und Eier verpassten und mit einer bis dato nicht gekannten Wut, Schärfe, Härte und Geschwindigkeit klarstellten, dass Punk not dead ist.

1981 kam ihr erstes Demo, 1982 folgten zwei Singles, und 1983 dann das erste, titellose Album, das nun von einem tschechischen Label, das wegen seines unaussprechlichen Namens mit PHR abgekürzt wird, in der Vinylversion – die CD-Version gibt’s weiterhin von Captain Oi! – neu aufgelegt wird, in klarem Vinyl.

Liest man sich die Texte von vor bald 30 Jahren im Zeichen der Londoner Riots 2011 durch, ist man erstaunt, wie zeitlos diese doch sind, wie wenig sich die politischen Rahmenbedingungen geändert haben.

Doch wo sind eigentlich heute die Bands der Jugend, die Forderungen und Wut artikulieren? Es müsste ja nicht mal Punk sein, nur: Ich höre nichts. Ein Klassiker des später als „D-Beat“ bezeichneten Anarcho/Crustpunks.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

RAZZIA

Nach der Reunion im Jahre 2011 stehen RAZZIA aus Hamburgs Norden, jetzt wieder mit dem altem Sänger Rajas Thiele auf der Bühne. Das aktuelle Album „Am Rande von Berlin“ zeichnet sich durch Mischung aus Energie und Melancholie aus. Die intelligenten ... mehr