Reviews : DISCHARGE / Early Demos March-June 1977 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DISCHARGE

Early Demos March-June 1977

Format: LP

Label: Antisociety

Vertrieb: antisocietyrecords@yahoo.co.uk

Wertung:


Pink als Vinylfarbe bei einer Band, die das klassische schwarz-weiße Crustpunk-Layout geprägt hat wie keine andere, kommt mir irgendwie etwas unpassend vor – da wäre normales, schwarzes Vinyl mir beinahe lieber gewesen.

Gegründet wurden DISCHARGE wie so viele andere britische Punkbands 1977, was angesichts der Tatsache, dass sie erst Anfang der Achtziger ihren Durchbruch hatten und sich als prägende Band jenes Genres, das früher als Anarcho- und Crustpunk und später dann zunehmend als D-Beat bezeichnet wurde, beinahe überrascht.

Und wie man diesen Demo-Aufnahmen aus dem Frühjahr 1977 anhören kann, war damals vom späteren Trademark-Sound – das epochale Debütalbum „Hear Nothing See Nothing Say Nothing“ kam erst 1982 – auch noch nichts zu hören.

Mehrfach versucht sich der damalige Sänger Ivan Rivera als Johnny Rotten-Imitator, auch musikalisch klingt es mehr nach schwerfälligen SEX PISTOLS als nach metallischem, scharfem Hardcore, und so ist diese Zusammenstellung von Aufnahmen in leidlich guter Qualität definitiv ein Fall für Punkrock-Historiker und Über-Fans der Band, weniger für Menschen, die nach typischem DISCHARGE-Sound suchen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FRAU DOKTOR

Wir schreiben das Jahr 1995. Ein Wiesbadener Szenecafe feiert ein Straßenfest. Die Livemusik kommt von einer neuen Wiesbadener Skaband. Erstes Konzert von FRAU DOKTOR. Seitdem hat die grundsympathische Ska-Punk-Soul-Rocksteady-Band etliche kleine ... mehr