Reviews : SEWER RATS / Wild At Heart :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SEWER RATS

Wild At Heart

Format: CD

Label: Rookie

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 42:00

Webseite

Wertung:


Lange haben sie sich mit ihrem neuen Longplayer Zeit gelassen. Bereits im Sommer 2009 haben die Aufnahmen begonnen, aber was lange währt, wird bekanntlich oftmals gut, in diesem Falle sogar sehr gut. Wer die SEWER RATS schon gehört hat, der weiß, dass die Band aus Köln die wohl gelungenste Mischung aus 77er Punkrock, Rock’n’Roll und Rockabilly bietet, die es derzeit in diesem Bereich gibt.

Fairerweise muss man eventuell dabei erwähnen, dass es den Bereich, den die Band abdeckt, eigentlich so fast überhaupt nicht gibt. Punkrock mit Standbass zu spielen, ist, warum auch immer, eher eine Seltenheit.

Die Band bedient also mit ihrem zweiten Longplayer, wie schon zuvor, die Schnittstelle zwischen Punk und Psychobilly, stellt dabei aber manch gestandene Band der jeweiligen Genres mühelos in den Schatten.

Soll ich Vergleiche bemühen? Unnötig. „Wild At Heart“ steht für sich, ist noch ausgereifter als „Rat Attack“ von 2008 und hat die Gitarre tiefer hängen als ihr letztes Mini-Album „Drunken Calling“.

Das Ding rockt und verführt dazu, aufzuspringen und sich die Seele aus dem Leib zu tanzen.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DON'T WASTE (Y)OUR TIME FESTIVAL Mönchengladbach

Der Start einer neuen Festivalreihe in Mönchengladbach, veranstaltet durch Dr. Skap Records und Toothless Shows. Skatepunk / Punkrock / melodic Hardcore (Antillectual, Primetime Failure, Main Line 10, Überyou, Angry Youth Elite, Torpedo Dreigang ... mehr