Reviews : SISKIYOU / Keep Away The Dead :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SISKIYOU

Keep Away The Dead

Format: CD

Label: Constellation

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 33:20

Webseite

Wertung:


Bereits auf ihrem selbstbetitelten Debüt von 2010 hatten SISKIYOU traurige herbstliche LoFi-Folkmusik mit Country-Schlagseite produziert, die alles andere als hektisch wirkte, aber einen sehr individuellen Weg fand, um dennoch innerhalb der Songs zu konkreten Höhepunkten zu kommen.

Auf dem Nachfolger „Keep Away The Dead“ gelingt ihnen das dann vor allem beim dritten Song „Twigs and stones“ sehr eindrucksvoll, bei dem Colin Stetsons besondere Fähigkeiten an den Blasinstrumenten zu einem wunderschönen orchestralen Anschwellen dieses dennoch fragmentarisch wirkenden Stücks führen.

Eine Unfertigkeit, die insgesamt das Songwriting von „Keep Away The Dead“ auszeichnet, aber SISKIYOU auch eine kratzbürstige Sperrigkeit verleiht, die sie von den meisten anderen aktuellen, eher langweiligen Folk-Bands abhebt und zu Geistesverwandten der VIOLENT FEMMES oder den experimentierfreudigen CALIFONE macht.

Mit „Revolution Blues“ nehmen sie sich dann auf recht gewagte Weise eines Neil Young-Songs an, von meinem persönlichen Lieblingsalbum „On The Beach“, und wo ich ich immer noch nicht genau weiß, was ich davon halten soll.

„Keep Away The Dead“ ist jedenfalls ein sehr virtuos umgesetztes wie subtiles Beispiel für Minimal Country, der wirklich gekonnt zwischen den Stühlen von traditionellen Klängen und avantgardistischer Neuinterpretation altgedienter Rockschemata sitzt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ADOLESCENTS

Die ADOLESCENTS zählen mit MINOR THREAT, BAD BRAINS oder BLACK FLAG zu den beliebtesten und einflußreichsten Hardcore / Skate Punk Bands der Achtziger. Nach mehreren Alben und einer zwischenzeitlichen Auflösung im Jahre 1989 sind die ADOLESCENTS ... mehr