Reviews : WILDHEARTS / The Wildhearts Strike Back :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WILDHEARTS

The Wildhearts Strike Back

Format: 2CD

Label: Cherry Red

Vertrieb: Rough Trade

Spielzeit: 90:59

Webseite

Wertung:


Die Karriere der britischen THE WILDHEARTS verlief seit ihrem Debüt im Jahr 1992 wohl eher suboptimal, denn obwohl ihre Mischung aus CHEAP TRICK-Pop-Attitüde und METALLICA-Härte inklusive Glam und Punk der perfekte Crowdpleaser war, verlor offenbar ihr damaliger Major-Partner EastWest Ende der Neunziger den Glauben an ihren weiteren kommerziellen Erfolg.

2003 meldete sich die Band um den charismatischen Frontmann Ginger (ex-QUIREBOYS, ex-THROBS) nach einer kleinen Auszeit mit dem Album „The Wildhearts Must Be Destroyed“ dann zurück – und aktuell erschien in diesem Jahr ein neue Platte der Briten namens „Chutzpah“.

Für viele Fans wohl damals eher eine Enttäuschung, denn obwohl hier einige hochklassige Songs dabei waren, trieben sich die WILDHEARTS in recht seichten, poppigen Gewässern herum, und blieben ihrem Publikum die Härte schuldig, die sie dann seltsamerweise auf dem ein Jahr später auf Gearhead veröffentlichten Album „Riff After Riff“ umso stärker zelebrierten, das sieben neue Songs mit einer nur in Japan erschienenen EP von 2002 kombinierte.

Allerdings könnte diese Neuauflage von „The Wildhearts Must Be Destroyed“ das damalige etwas schiefe Bild wieder etwas gerade rücken, denn auf einer zusätzlichen zweiten Disc gibt es alle B-Seiten und sonstige raren Aufnahmen aus dieser Zeit, insgesamt 14 Stücke, die genau den derben, kraftvollen Hardrock liefern, den die meisten Leute von den WILDHEARTS erwarten, und wo man eigentlich so gut wie keine Ausschussware findet, somit quasi ein komplettes neues Album.

2004 entstand dann noch das auf der UK-Tour der WILDHEARTS mitgeschnittene Live-Doppelalbum „The Wildhearts Strike Back“, eine ungemein witzige Anspielung auf „Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back“, das jetzt ebenfalls noch mal aufgelegt wurde, allerdings ohne Bonusmaterial.

Insgesamt 21 Stücke, die THE WILDHEARTS natürlich von einer weitaus ruppigeren Seite zeigen, darunter nur drei Songs von „The Wildhearts Must Be Destroyed“. Sicherlich nicht das beste Live-Album aller Zeiten, aber ein überzeugender Beweis dafür, dass THE WILDHEARTS sich in Sachen Energie und Härte nicht hinter MOTÖRHEAD oder den RAMONES zu verstecken brauchten, aber dennoch den Stempel des ewigen Geheimtips wohl nie mehr loswerden.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #98 (Oktober/November 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

AMYL AND THE SNIFFERS

Verrammelt die Fenster, sichert die Türen und schaltet alle Lichter aus! Es zieht ein Sturm auf – ein Sturm aus Energie, Wut und Punk. Räudig, dreckig, streitlustig und voller Tatendrang. Im Zentrum des Monsuns: AMYL AND THE SNIFFERS! Das Quartett ... mehr