Reviews : CHRISTINA VANTZOU / No. 1 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CHRISTINA VANTZOU

No. 1

Format: CD

Label: Kranky

Spielzeit: 46:41

Webseite

Wertung:


Ambient-Musik, immer ein schwieriges Thema. Entweder handelt es sich um diffuses Geblubber oder innerhalb der abstrakten Soundscapes passiert dennoch irgendwas mit Wiedererkennungswert. Der Vorteil von Christina Vantzou, die in Kansas City geboren wurde, allerdings in Brüssel lebt und an einer ebenfalls bei Kranky beheimateten Band namens THE DEAD TEXAN beteiligt war, ist, dass sie ihre Synthesizer-Drones in Zusammenarbeit mit dem MAGIK*MAGIK ORCHESTRA arrangiert hat.

Dieses Klassik-Ensemble verleiht den zehn Tracks auf „No. 1“ trotz einer grundsätzlich minimalistischen Herangehensweise einen angenehm voluminösen Sound, den man allein mit elektronischer Instrumentierung nicht so hinbekommen hätte.

Und so setzen hier Streicher und Bläser genau die richtigen melodischen Akzente, um „No.1“ in Sphären von Ambient-Musik zu befördern, bei der sich Loop-Charakter und kompositorische Qualitäten gekonnt die Waage halten und so dem Hörer die Möglichkeit geben, sich auch emotional mit solch abstrahierten Klanglandschaften zu verbinden.

Vantzou hat dabei im Bereich Neo-Klassik zwar nichts wirklich Neues bewerkstelligt, aber auf jeden Fall ihre Fähigkeiten als ambitionierte Künstlerin unter Beweis gestellt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SICK OF SOCIETY

Nach über einem Vierteljahrhundert im Punk Rock-Zirkus, nach guten, sowie auch verdammt harten Zeiten ist für das süddeutsche Punk Rock Quartett SICK OF SOCIETY der Moment gekommen, um alten Ballast abzustreifen und neue Kapitel in der ... mehr