Reviews : LIVING WITH LIONS / Holy Shit :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LIVING WITH LIONS

Holy Shit

Format: CD

Label: Redfield

Spielzeit: 36:01

Webseite

Wertung:


Wenn sich das Besetzungskarussell erst einmal dreht, dann kann der Mageninhalt schon bei geringsten Geschwindigkeiten flöten gehen. Deshalb immer mit einer gesunden Portion Skepsis an die Sache gehen, und notfalls fragen Sie doch bitte ihren Arzt oder Apotheker.

Doch nicht so bei der aus Vancouver, Kanada stammenden Band LIVING WITH LIONS. Auch wenn der Sänger während der Aufnahmen zu „Holy Shit“ seine Mannen verließ, konnte mit Stuart Ross mehr als nur ein Ersatz gefunden werden.

Nachdem der ehemalige MISERY SIGNALS-Gitarrist sich bereits bei der Allstar-Kombo LOWTALKER gesanglich profilieren konnte, fügt er sich nahtlos in das bestehende Bandgefüge ein. Eine kleine Schippe Reibeisen, tausendfach gehört, aber 100% Prozent Wohlfühlfaktor.

LIVING WITH LIONS are back to the programme und „Holy Shit“, der Titel ist verdammt nochmal Programm. Sorgten die Kanadier bereits mir ihrem Debüt „Make Your Mark“ für einen soliden Stand im Punkrock-Sumpf, werden auf „Holy Shit“ alle Register gezogen.

Weder fehlt es hier an Dynamik oder an einer druckvollen Rhythmusgruppe noch an Gespür für unaufdringlich aufdringliche Hooklines. LIVING WITH LIONS sprudeln durchweg vor Spiellaune, sind zuweilen noch ein Stück poppiger unterwegs und rehabilitieren mit ihrem zweiten Album, verzeiht es mir, den Patienten Pop-Punk! Der Vergleich zu LOWTALKER drängt sich natürlich auf, aber auch Bands wie RED CITY RADIO oder HOT WATER MUSIC finden sicherlich ihren Einfluss.

Alex Schlage

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DAMNED

40 Jahre Punk. Reiner, purer Punk. Zumindest zu Beginn: THE DAMNED waren von Anfang an dabei, haben alles gesehen, haben in jedem Rattenloch der britischen Inseln ihren rohen Rock’n’Roll gespielt, beeinflusst von den STOOGES und den MC5. Sie waren ... mehr