Reviews : SUGARTOWN CABARET / Beyond Foams :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SUGARTOWN CABARET

Beyond Foams

Format: LP

Label: Moment of Collapse

Spielzeit: 40:21

Webseite

Wertung:


Der Opener „The tides“ lässt an AT THE DRIVE-IN denken, aber neben dieser Vertracktheit haben SUGARTOWN CABARET auch flächige und atmosphärische Passagen zu bieten, die eher an frühe IRA erinnern. Insgesamt verblüffen die Konsequenz und Professionalität, mit der die Band ans Werk geht, doch die anfängliche Verwunderung weicht, wenn man sich schlau gemacht hat, denn hier sind Mitglieder von AMANDA WOODWARD und AUSSITÔT MORT am Werk.

Bei der ausufernden Spielzeit nimmt man sich ordentlich Zeit für jeden der sechs Songs und das Quintett singt auf Englisch, was bei frankophonen Musikern immer recht erfreulich ist für die vielen Banausen, die bei den romanischen Sprachen nicht wirklich aufgepasst haben, mich selbst eingeschlossen.

Schnell sein und sich die tollen Platte auf weißem Vinyl sichern. Eine starke Veröffentlichung, die langfristigen Hörspaß garantiert.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOY DOLLS

Einst von der britischen Musikpresse als One Hit Wonder verunglimpft, sind THE TOY DOLLS heute immer noch aktiv. 40 Jahre nach der Bandgründung, 13 Studioalben, unzählige Best-Ofs, Livealben und Box Sets später und vor allem nach unzähligen Tourneen ... mehr