Reviews : WHITE FLAG / HOLY KINGS / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WHITE FLAG / HOLY KINGS

Split

Format: 7"

Label: Wanda/Down The Drain

Webseite

Wertung:


Klappcover und Artwork von Raymond Pettibon, so weit schon einmal alles richtig gemacht, was sich ansonsten jedoch nur begrenzt fortsetzt. Ehrlicherweise muss ich hier gestehen, dass ich mich mit WHITE FLAG bisher trotz ihres Kultstatus noch nie weiter auseinandergesetzt habe und von daher keine Vergleiche zu ihrem früheren Schaffen ziehen kann, sollte es sich allerdings in einem ähnlichen Bereich bewegen wie die hier vertretenen zwei Songs, wird sich daran auch nichts ändern.

Denn selbst wenn die Texte witzig sind und die Jungs sympathisch, so ist der Rest schlichtweg langweilig. Den HOLY KINGS aus Regensburg fällt es von daher nicht schwer, ihre Split-Partner mittels Streetpunk amerikanischer Prägung à la THE BRIGGS zu überbieten, der zwar gut gemacht, allerdings auch nicht unbedingt aufregend ist.

Dirk Klotzbach

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr