Reviews : XENO & OAKLANDER / Sets & Sights :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

XENO & OAKLANDER

Sets & Sights

Format: CD

Label: Wierd

Spielzeit: 41:46

Webseite

Wertung:


„XENO & OAKLANDER create a universe where technology is beautiful timeless, where electricity pulses vigour with effortless finesse.“ So beschreibt Wierd Records-Mastermind Pieter Schoolwerth das neue Album seines Label-Flagships und das trifft es ziemlich gut.

Die Songs wirken einerseits sehr schlicht (im absolut positiven Sinn) und dicht und wecken gar Erinnerungen an die britische Electro-Formation ELECTRIBE 101 und – wenn die beiden in einzelnen Songs auf den Gesang verzichten – an Songs des wegweisenden HEAVEN 17-Debüts „Penthouse And Pavement“.

Insofern alles richtig gemacht. Allerdings muss man im Vergleich zu den vorherigen Veröffentlichungen feststellen, dass es auch einige Filler gibt. Wie dem auch sei, „Sets & Sights“ ist immer noch filigranes elektronisches Drama, das beispielsweise das Duo TRUST in New York oder SIXTH JUNE in Berlin nachhaltig beeinflusst hat.

Es müssen große Momente für speziell Liz Wendelbo gewesen sein, als XENO & OAKLANDER im Oktober für JOHN FOXX & THE MATHS in London Support gespielt hat, denn schließlich ist Liz in ihrer Jugend in Strasbourg mit ULTRAVOX-Songs im Radio sozialisiert worden und hat anschließend das Solowerk von John Foxx für sich entdeckt und intensiv verfolgt.

So prägte John Foxx den Sound des Duos aus New York und das hört man ihnen auch deutlich an.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHMUTZKI

Tja, wenn man seine Band SCHMUTZKI nennt, muss man sich nicht wundern, wenn man hier ein bissiges Dreieinhalb-Akkord-Monster zu bändigen hat. Dabei sind die Zutaten denkbar einfach: ein paar scharfkantige Riffs, dreckig getackerte Rhythmen und ein ... mehr