Reviews : 77 / High Decibels :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

77

High Decibels

Format: CD

Label: Listenable

Spielzeit: 46:29

Webseite

Wertung:


1977 war der Punk noch echt. Ebenso der Hardrock, so scheint es. Diese Konnotation erzeugt zumindest der Name dieses Quartetts aus Barcelona. Und welche Band ist die einflussreichste in Sachen glaubwürdiger Hardrock? Natürlich AC/DC! Und welcher Sänger ist der einzig Richtige? Klar, der stilgerecht im Suff krepierte Bon Scott.

That’s Rock’n’Roll, an dem sich 77 orientieren. Somit sind die zehn Tracks unüberraschend unoriginell, klingen exakt wie das Vorbild, in Sachen Sound, Songwriting, Stimme und Texte. Ähnlich wie zahlreiche andere AC/DC-Soundalikes bedienen sich auch 77 am reichen musikalischen Fundus der Australier.

Das heißt, relaxter Boogie wechselt sich mit traurigem Blues und schnellem Feel-Good-Hardrock ab; Schnittmenge dabei ist die inflationär gebrauchte Coolness-Garantfloskel Rock’n’Roll. Ähnlich inflationär auftretende Online-Zines reviewen „High Decibels“ natürlich nur unter dem Aspekt, ob dieser Klon nun überflüssig sei oder ähnlich toll wie die kritiklos abgefeierten AC/DC.

Da ich selbst nur AC/DC-Sympathisant bin, möchte ich das gar nicht beurteilen. Und sollte dieses zweite Album eigentlich nur ein romantisiertes Klischee darstellen, so muss man eingestehen, dass auch Klischees ihren Reiz haben können – etwas, das Produzent Nicke Andersson auch gemerkt hat.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #100 (Februar/März 2012)

Suche

Ox präsentiert

TEQUILA & THE SUNRISE GANG

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von TEQUILA AND THE SUNRISE GANG. Die acht-köpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die ... mehr