Reviews : TRUE / Serum :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TRUE

Serum

Format: LP

Label: Fischkopp Plattenshop

Spielzeit: 36:09

Webseite

Wertung:


„Was anderes gefällig? Dann ist das Debüt von TRUE sicher in die engere Wahl zu ziehen, mischt dieser Fünfer aus Kroatien doch Death Metal inklusive Growls mit Oldschool-Grindcore Marke alte NAPALM DEATH und einer Tambura, was im Prinzip so etwas Ähnliches wie eine Mandoline ist.“ Das schrieb ich anlässlich des ersten Longplayers der Kroaten vor gut zwei Jahren.

Nun legen sie nach, aber nicht mit neuem Material, sondern mit einem Vinyl-only-Release des zweiten Demos von 2004, das schon damals obigen Kurs vorgab. Oldschool wird hier groß geschrieben, jetzt noch etwas näher am UK-Crust der späten Achtziger denn am Death Metal, aber für eine Aufnahme im eigenen Studio respektabel fett und musikalisch recht abwechslungsreich.

Das Folk-Instrumente durchaus mit lauten Gitarren harmonieren können, haben ja diverse Pagan-Bands bewiesen, TRUE sind da keine Ausnahme und irgendwie gefällt mir „Serum“ sogar noch etwas besser als der offizielle Erstling.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #100 (Februar/März 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei der musikalischen Weiterentwicklung stößt das Garagen-Rock Trio WOLF MOUNTAINS weitere Türen auf. Sie führen in die Welt von zeitlosem Pop. Die charakteristischen Eigenschaften, wie der rollende Bass oder der 90’s Highschool-Rock Gesang sind ... mehr