Reviews : BOY FRIEND / Egyptian Wrinkle :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BOY FRIEND

Egyptian Wrinkle

Format: LP

Label: Hell, Yes!

Webseite

Wertung:


Schwirrende und elegische Momente, gehauchte Vocals, die versuchen an Elisabeth Fraser von den COCTEAU TWINS zu erinnern und in der Atmosphäre schweben, dunkle Synthieklänge, entrückte Drums im Hintergrund: BOY FRIEND.

Böse Zungen würden zum Etikett „schwülstig“ greifen, aber der emotionale Showdown der beiden Frauen aus Austin, Texas, hat Konzept, würden sie ansonsten „Drive“ (leider nicht auf diesem Album) von THE CARS covern? Christa Palazzolo und Sarah Brown wissen um die Magie simpler Synthie Rhythmen im Kontext ihrer elegischen Stimmen.

Wäre der Soundtrack zu David Lynchs Serie „Twin Peaks“ nicht bereits mit dem Hauchgesang von Julee Cruise („Falling“, „The Nightingale“ etc.) manifest in Stein gemeißelt, BOY FRIEND würden posthum den perfekten Soundtrack zum Film liefern und saugen dabei die Essenz aus SLOWDIVE auf, kommen aber nicht wirklich ganz bei ZOLA JESUS oder AU PALAIS („Pathos“) an.

In einem Interview beschreiben beide ihren Sound als „floaty“ und geben als Inspirationsquellen unter anderem David Bowie, Steve Nicks, Jeff Lynn, Joni Mitchell, Mark Kozelek und Giorgio Moroder an.

In diesem Sinne: together in electric dreams. In San Francisco lebt gegenwärtig der unangefochtene Großmeister in Sachen Witch House und Chillwave in Gestalt von Chris Dexter Greenspan aka oOoOO („Hearts“, „No shore“).

Greenspan sollte den nächsten BOY FRIEND Release produzieren.

Markus Kolodziej

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr