Reviews : DANFORTH / Crime In Hell :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DANFORTH

Crime In Hell

Format: CD

Label: SVD

Spielzeit: 47:55

Webseite

Wertung:


In Ox #81 habe ich die Split-EP „Paris Rising“ von DANFORTH und HARDSIDE besprochen. An meiner damaligen Einschätzung zur Band und Musik hat sich in dieser Zeit nicht viel geändert. Der Mix aus derbem Hardcore, Thrash-Einlagen und HipHop, der von Szenegrößen wie E.Town Concrete beeinflusst ist, gefällt mir heute noch.

Der zweisprachige Gesang in der Muttersprache und Englisch sichert Abwechslung und der hörbare französische Akzent bei den englischen Passagen sorgt für Wiedererkennungswert im positiven Sinn.

Nach wie vor machen die Franzosen hier nichts wirklich Neues, aber die Umsetzung weiß zu gefallen. Neben dem guten Gesamteindruck sticht besonders der Song „Crime in hell familia“ heraus, bei dem man Danny Diablo (SKARHEAD) und James Ismean (FURY OF FIVE) als Gastsänger hören kann.

Was mir damals übel aufstieß, war das „Support Violent Dancing“-Logo auf der Split-CD. Davon sehe ich auf dem aktuellen Release nichts mehr – gut so. Alles in allem kann man „Crime In Hell“ durchaus empfehlen, Hardcore-Puristen werden die gerappten Passagen aber sicher nicht gefallen.

Tobias Ernst

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr