Reviews : DON PRESTON / Filters, Oscillatos & Envelopes 1967-82 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DON PRESTON

Filters, Oscillatos & Envelopes 1967-82

Format: CD

Label: Sub Rosa

Spielzeit: 62:36

Webseite

Wertung:


Wem der Name Don Preston nichts sagt, dem wird aber sicher der Name Frank Zappa was sagen und die Gemeinsamkeit ist, dass die beiden zusammen bei den MOTHERS OF INVENTION gespielt haben, sozusagen die Avangarde-Speerspitze Amerikas in den Sechziger Jahren waren.

Dieser Herr Preston scheint insgesamt ein sehr bescheidener Mensch zu sein, denn alle Kompositionen auf dieser CD sind bisher unveröffentlicht, sogar ist dieses hier seine erste Solo-Veröffentlichung.

Wenn man direkt von Kompositionen in elektronischer Musik spricht, dürfte dem Hörer schon so einiges an Klängen im Kopf herumschwirren und genau diese bedient Don Preston auch. Klassische „Neue Elektronische Musik“-Töne aneinandergereiht, es quietscht, brummt, grummelt, zischt und blubbert gar sinusförmig aus den Boxen.

Das ist zwar nicht aufregend neu oder revolutionär, aber im Vergleich zu dem üblichen Herumgeschraube aus diesem Bereich sind die Kompositionen von Don Preston sehr kompakt, abwechslungsreich und spannungsgeladen.

Also was will man mehr? Synthetische Sympathie!

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

HELL NIGHTS FESTIVAL Köln

Jedes Jahr an Halloween laden Europas Horrorpunks Nr. 1 – THE OTHER - aufregende Bands aus aller Welt ein, um mit ihnen Halloween zu feiern. Seit 2002 hat sich ihre Heimatstadt Köln dadurch zum weltweiten Horror-Punk-Halloween Wallfahrtsort ... mehr