Reviews : EMPOWERMENT / Gegen.Kult :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EMPOWERMENT

Gegen.Kult

Format: LP

Label: Demons Run Amok

Webseite

Wertung:


Nur echt als Vinyl! Wer lediglich die CD-Version sein Eigen nennt, dem entgeht das liebevoll gemachte Gimmickcover, in dem jeder mittels Drehscheibe die für seinen ganz persönlichen Geschmack bevorzugte Person in die Tür des Eisenbahnwaggons hieven kann.

Grafisch mit einem Konzept im Kopf komplett durchdacht und gekonnt umgesetzt, wie auf den zwei 7“s davor. Sieh, staune und lerne, wenn deine Labelveröffentlichungen immer aussehen wie Karl Arsch.

Da die meisten von euch aber sowieso nur die Musik interessiert – und da auch nur die zu überzeugen sind, die EMPOWERMENT noch nie live erleben durften – bleibt es dem Rezensenten überlassen, die Schubladen zu öffnen, denen sich die Stuttgarter Jungs in ihrem Info ganz bewusst entziehen.

In einem Satz gefällig? Na gut. Die beste CRO MAGS-LP seit „Age Of Quarrel“. Punkt! Dazu ganz ohne jeden Beigeschmack, aufgrund lustiger Bandkumpelhistorie, Anwälten, weniger lustiger Innencoverzeichnungen und dergleichen.

Die Platte hat einen wahnsinnigen Groove, hammermäßigen Sound und klingt wie eben jene „Age ...“ mit einer gelungenen Frischzellenkur und übermächtigen Riffs. Textlich lässt die Band keine Zweifel offen, wo sie steht, wo die Wurzeln liegen und wie Hardcore 2012 verdammt noch mal klingen sollte.

Keine Kindergarten-Lyrics, kein Schielen auf Metal-Publikum, keine leeren Phrasen, kein Rumgeheule, kein Vorschulcore, hier ist alles zu 100% echt. Die einzigen zwei Kritikpunkte – sofern man denn überhaupt etwas kritisieren muss – sind Einleitung und Schluss der LP, bei denen neben Sänger Jogges auch andere ans Mikro dürfen, die in ihren jeweiligen Bands mit anderem Sound sehr wohl harmonieren, nur eben nicht bei Empowerment.

Beide Stücke funktionieren für mich nur bedingt, zeigen durch den Kontrast aber auch überdeutlich, wie gut der Mann am Mikro wirklich ist, denn irgendwie schafft nur er es, den deutschen Texten die Seele zu geben, damit sie sowohl heiser-rotzig als auch geschmeidig klingen.

Seit der ersten Cro-Mags habe ich keine derartig mächtige Platte mehr aus dieser Ecke gehört, die so unverzichtbar ist wie diese. Wer diese Band ignoriert oder vorschnell als Tough-Guy-Mucke in eine Schublade steckt, nennt entweder ein gesundes Maß an Ignoranz oder Dummheit sein Eigen, außerdem entgeht ihm eine der besten Bands dieser Tage.

Letzteres ist ganz alleine sein Problem und beschert anderen, die es besser wissen, ein wenig mehr Luft vor der Bühne. Hammerscheibe mit absolutem Klassikerpotenzial!

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MARATHONMANN

Die Münchner Band MARATHONMANN hat sich mit ihrem neuen Album „Mein Leben gehört Dir“ als Band endlich gefunden. Sagt Sänger Michi Lettner. MARATHONMANN haben ihr Lauftempo gefunden. Jetzt springen einen Melodien an, die nicht so glatt sind, dass ... mehr