Reviews : MELLOW BRAVO / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MELLOW BRAVO

s/t

Format: CD

Label: Smallstone

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 43:03

Webseite

Wertung:


MELLOW BRAVO: der sanfte Bandit. Ein schöner Name für diese Bostoner Band mit dem schönen Sound. Die fünf Männer und eine Frau lassen ihrem Debüt „Strut“ von 2010 nun das zweite, selbstbetitelte Album folgen und haben ihrer schon recht vielseitigen Classic-Rock-Interpretation noch weitere Facetten hinzugefügt.

Der kann so sanft sein, wie es der Bandit selten ist, aber zum Glück bestätigt die Ausnahme auch hier die Regel. Im Prinzip wirkt gar jeder der elf Songs wie eine die Regel bestätigende Ausnahme.

Wie genau ist das zu verstehen? Der Opener „Sad Sam“ ist cooler, konventioneller Blues Rock im ZZ TOP-Stil, mit Mundharmonika und Keith Pierces rauhem Gesang. „Where the bodies lay“ wird dominiert von einem Klavierakkord in Moll, mit leichten Parallelen zu THE CLASHs „London calling“.

Im folgenden Uptempo-Rocker „Ridin“ übernimmt Keyboarderin Jess Collins die Leadstimme. Wieder eine neue Facette, da Collins meist Pierces Stimme harmonisiert. „When I’m in pain“ hingegen ist eine pompöse Rock-Ballade im schunkeligen Dreivierteltakt – und so weiter und so fort.

Auch wenn diese Vergleiche ähnlich widersprüchlich erscheinen wie die Vorstellung des handzahmen Banditos, so hat Smallstone wieder einmal eine Perle von Album herausgebracht, das Retro-Rockern definitiv zu empfehlen ist.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr