Reviews : SAMUEL JACKSON FIVE / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SAMUEL JACKSON FIVE

s/t

Format: CD

Label: Denovali

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 41:46

Webseite

Wertung:


Man steigt nicht zweimal in denselben Fluss, und niemand hat das mehr verinnerlicht als THE SAMUEL JACKSON FIVE. Auf ihrem neuen, selbstbetitelten Album sind die reißenden Fluten, die ihre ersten drei Releases prägten, munter sprudelnden Katarakten gewichen.

Durch die Stromschnellen navigiert wurden sie dabei wie immer vom Multiinstrumentalist Thomas Meidell, einen zusätzlichen Platz am Ruder erhielt der Neuzugang Jonny „The Captain“ Knutsen.

Der steuerte neben seinen Fähigkeiten an Bass und Gitarre auch Gesang bei, womit wir bei der einschneidenden Änderung wären, die „The Samuel Jackson Five“ von seinen Vorgängern unterscheidet.

Mit dem – nur auf wenigen Tracks wirklich präsenten – Gesang scheint auch ein poppigeres Element in die Musik der norwegischen Post-Rocker Einzug gehalten zu haben. Zwar lassen die elf Songs weder die gewohnte Energie noch das künstlerische Wasserzeichen der Band vermissen, doch handelt es sich dabei weniger um rauhbeinige Frickelmonster, stattdessen regieren simplere Songstrukturen und konventionellere Melodien.

Eine Weiterentwicklung, die die nur konsequent ist.

Kristoffer Cornils

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Suche

Ox präsentiert

BOOZE & GLORY

Seit 2009 ist der Streetpunk/ Oi! Vierer BOOZE & GLORY aus London unterwegs, veröffentlichte mehrer Alben und u.a. die EP "Back Where We Belong" mit Micky Fitz von THE BUSINES als Tribut an West Ham United. Neben zahlreichen Shows in ganz Europa, ... mehr