Reviews : SOUNDTRACK OF OUR LIVES / Throw It To The Universe :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SOUNDTRACK OF OUR LIVES

Throw It To The Universe

Format: CD

Label: Haldern Pop

Spielzeit: 46:28

Webseite

Wertung:


Ein Abgang mit Ansage: „Throw It To The Universe“ wird die „letzte reguläre Veröffentlichung“ der schwedischen Band um Ebbot Lundberg sein. Zum Jahresende 2012 will sich die Band auflösen, zum Abschied gibt es Album Nr.

6, das entgegen früherer Ankündigung nun doch nicht den Titel „Origin Vol. 2“ bekam. Schade, diese Ende mit Ansage, das schlimmstdenkbare Ereignis für Noel Gallagher, der angeblich sagte, die Auflösung von TSOOL sei das Schlimmste, was er sich für 2012 vorstellen könne.

Der allerletzte Release der Schweden wird das neue Album aber wohl nicht sein, die Best-Of-Sammlung „Golden Greats No. 1“ dürfte noch einen Nachfolger bekommen. Und ganz vom Erdboden verschwinden wird wohl ab Januar 2013 keiner der Beteiligten, die ja schon seit Jahren und angesichts von immer drei, vier Jahren Pausen zwischen den TSOOL-Alben anderweitige musikalische Aktivitäten an den Tag legten.

So gesehen: Es gibt Schlimmeres als den Abgang dieser geliebten Band, die wenn man es ganz nüchtern betrachtet, ihre besten Alben schon gemacht hat. Nicht falsch verstehen: Ich mag „Throw It To The Universe“, ich schätze „Communion“ (2008), aber die ersten vier Alben waren nunmal das entscheidende Quäntchen besser und hitträchtiger.

Und so schön der neue Longplayer ist: es plätschert etwas, eine herausragende Nummer, von denen es bislang immer zwei, drei pro Platte gab, erkenne ich nicht. Dennoch, das ist Meckern auf hohem Niveau, hier wird immer noch Rock’n’Roll auf höchstem Niveau geboten – speziell an THE WHO scheinen Lundberg und Co.

diesmal Gefallen gefunden zu haben („Busy land“ klingt dermaßen nach „You are forgiven“). Hoffen wir also noch auf eine Abschiedstour mit einem Best Of-Set – dann war’s das. Und die Musik bleibt ja.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MILLENCOLIN

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert gehören die Schweden MILLENCOLIN zur festen Definition von Skatepunk. Der Punksound von Sänger und Bassist Nikola Sarcevic, den Gitarristen Erik Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger Fredrik Larzon, ... mehr