Reviews : STEREO TOTAL / Cactus Vs. Brezel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STEREO TOTAL

Cactus Vs. Brezel

Format: CD

Label: Staatsakt

Webseite

Wertung:


Jetzt sind sie also beim DIE TÜREN-Label gelandet. Passen da ja auch irgendwie ganz gut hin. STEREO TOTAL sind eine von den Bands, bei denen man nicht lügt, wenn man die alte Floskel vom eigenen Kosmos verwendet, in dem sie sich bewegen – und den sie natürlich selbst erschaffen haben.

In dieser Galaxie sausen Françoise Cactus und Brezel Göring schon seit Jahrzehnten mit Lust zwischen Trash-Beat, Chanson-Pop, Punk und Billig-Electro hin und her. Wie das so ist im Universum, sind Veränderungen erst mal nicht leicht erkennbar, das gilt auch für diese „Vs.“-Platte der beiden.

Madame Cactus ist mit ihrem Französisch-Englisch-Deutsch-Mischmasch charmant wie immer und Monsieur Göring weiß, wie er ihr die richtigen Sounds dazu bastelt. Dass Gus Seyffert, den man als Bassisten der BLACK KEYS kennen könnte, die Platte produziert hat, dürfte da vielleicht mehr Aufsehen erregen, als die Tatsache, dass STEREO TOTAL einfach die unangreifbaren Herrscher auf dem Planeten Trash-Pop sind.

Es gibt wenige Bands, bei denen so viel charmanter Scheiß einfach so leicht klingt und das schon seit fast 20 Jahren. Seien es Texte über Vegetarier, leicht ironische Abhandlungen über die Rolle der Frau in der Musik oder erschütternde Erfahrungen in der Dorfdisco („We don’t wanna dance“).

Da lässt sich auch darüber hinwegsehen, dass ihr alter Punk-Smasher „LA, CA, USA“ einfach noch mal aufgenommen wurde. Viel passender als ein geklautes Artwork vom KATZE-Mastermind Klaus Cornfield konnte es dann rein äußerlich auch nicht werden.

Wahrscheinlich sind die kleinen Unterschiede zu früheren STEREO TOTAL-Alben erst in einem zeitlichen Abstand wirklich auszumachen, auch da greift wieder der Vergleich mit dem Blick ins Universum.

Eigentlich ist es so, als würde man nach langer Zeit mal wieder den Vollmond betrachten: Es bleibt eine runde Sache. Wieder mal.

Gary Flanell

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #102 (Juni/Juli 2012)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MADBALL

MADBALL wissen seit 1988, wie das mit dem Hardcore so funktioniert, auch wenn es da zwischendurch diese etwas stärker Metal-geprägte Phase gab, die nicht jedem schmeckte (Stichwort: „Demonstrating My Style“). MADBALL Songs zeichnen sich aus durch ... mehr