Reviews : ANTISEEN / New Blood :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANTISEEN

New Blood

Format: CD

Label: Switchlight

Spielzeit: 31:18

Webseite

Wertung:


In den Neunzigern waren ANTiSEEN dauerpräsent in Europa, war ihr „Scumrock“ gefragt und ihre Show, bei der sich Frontmann Jeff Clayton als alter GG Allin-Gefolgsmann gerne mal die Stirn blutig schnitt, ein beliebtes Spektakel.

In den letzten Jahren hat man sich etwas rarer gemacht, auch die Releases wurden rarer, und das letzte Album kam vor über fünf Jahren. Die Band um den sich gerne redneckig gebenden Clayton, der schon seit Urzeiten Aktiver der rechtslibertären Libertarian Party der USA ist, ist aber mitnichten inaktiv, sondern spielt live und hat in den letzten Jahren auch die eine oder andere Single veröffentlicht.

Diese wiederum wurden nun von Switchlight Records auf einer LP beziehungsweise CD zusammengefasst, was mit 13 Songs quasi ein neues Album ergibt. Wie früher schon haben ANTiSEEN die Lust am Covern nicht verloren, und so gibt’s im bekannten bärigen Rumpelsound mit gröligem Pressgesang auch gekonnt-eigenwillige Versionen etwa von „The witch“ (SONICS), „Chainsaw“ (RAMONES) und „Sweet blood call“ (Louisiana Red).

Unterhaltsam: „Kill the scene“ mit wüster Beschimpfung lustiger Subkulturen. Schön. Es ist nie zu spät, ANTiSEEN zu entdecken, sofern man nicht der spaßfreien Political Correctness-Fraktion angehört.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #103 (August/September 2012)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr