Reviews : FUTURE IDIOTS / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FUTURE IDIOTS

s/t

Format: CD

Label: Pacific Ridge

Webseite

Wertung:


Manche Bands machen es einem wirklich zu einfach. FUTURE IDIOTS aus Schweden zum Beispiel. Nicht nur sehen die Jungs aus wie GOOD CHARLOTTE, was man ihnen ob des jungen Alters ja noch irgendwie durchgehen lassen könnte, auch ihre Texte brillieren durch kindliche Doofheit, die einen gerne auch von den „Present Idiots“ sprechen lassen möchte: „You don’t need her.

Just be a man. Why would you need her? You still got your hand“, in „I still got porn“, zum Beispiel. Wow. „Katy Perry, lick my cherry lollipop“. Auch nicht schlecht. Muss man erst mal bringen.

Musikalisch ist das Ganze allerdings gar nicht so schlimm. Erwartungsgemäß irgendwo zwischen unspektakulären BLINK-182 und altem Fat-Wreck-Kram. Wer also um die 15 ist, gerne onaniert und dabei von Katy Perry träumt: Unbedingt zuschlagen.

David Schumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #103 (August/September 2012)

Suche

Ox präsentiert

RENO DIVORCE

RENO DIVORCE (USA, Denver): Dein Arm hängt aus dem Fenster der Fahrerseite. Staub wirbelt auf. Du blinzelst reflexartig mit den Augen, während der V8 eines 1967er Ford Mustang Fastback dich anbrüllt. Vor dir dieweiten Straßen Colorados. Die ... mehr