Reviews : BAILTER SPACE / Strobosphere :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BAILTER SPACE

Strobosphere

Format: CD

Label: Fire

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 36:10

Webseite

Wertung:


Ein neues Album der Mitte der Achtziger aus den THE GORDONS hervorgegangen BAILTER SPACE weckt angenehme Erinnerungen an eine Zeit, als das neuseeländische Label Flying Nun und seine Bands in Europa und Amerika einen seltsamen Hype erlebten, was sich allerdings wieder recht schnell erledigt hatte, denn der spröde Charme der Kiwis war weniger breitenwirksam als gedacht.

Heute verbindet man mit Neuseeland eher Hobbits und Peter Jackson als guten Indierock, aber viele Bands aus dieser Ära sind immer noch aktiv beziehungsweise wieder aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht wie BAILTER SPACE, deren Platten bis Mitte der Neunziger in den Staaten von Matador veröffentlicht wurden.

Nach einer gut zehnjährigen Pause hat die Band um die Urmitglieder Gitarrist Alister Parker und Drummer Brent McLachlan jetzt ein neues Album veröffentlicht, dessen verhuschter Noiserock inzwischen vielleicht etwas anachronistisch anmuten mag, andererseits sind ja auch SONIC YOUTH, DINOSAUR JR.

oder MY BLOODY VALENTINE nie so richtig aus der Mode gekommen. Ein Meisterwerk kann man „Strobosphere“ sicherlich nicht nennen, dafür wirkt hier vieles songwriterisch etwas zu fragmentarisch, was aber auf jeden Fall noch exzellent funktioniert, ist die schrullige Mischung aus Shoegaze und zarten Melodien, die bei BAILTER SPACE aber niemals so extrem klingt wie bei den oben genanten Geistesverwandten, dafür wirken sie aber immer noch sympathisch frisch und kraftvoll.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr