Reviews : BRANDED / Evil Gone Wrong :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BRANDED

Evil Gone Wrong

Format: LP

Label: Soundflat

Webseite

Wertung:


Der shakende Garagepunk der Schweden hat es mittlerweile zu einem dritten Album gebracht, das nicht wie gehabt auf Dirty Water, sondern bei Soundflat erscheint. Dass THE BRANDED im Roster von zwei der geschmackssichersten europäischen Neo-Sixties-Labels anzutreffen sind, spricht alleine schon Bände über die Qualität dieser Band, die über sämtliche Releases hinweg keinerlei Verschleißerscheinungen zeigt, sondern mit knallendem Analog-Sound so manchen Garage-Hipster im Drive-by-Shooting umnietet.

Wilder Höhlenmenschenpunk funktioniert bei THE BRANDED gleichermaßen wie Maximum-R&B-Gestampfe und Northwest-Teenpunk-Rotz, was mit minimalistisch-kraftvoller Dreiakkord-Instrumentierung und bestechendem Songwriting für rohen, infektiösen Garage-Spaß sorgt, der durch die glasklare, druckvolle Aufnahmequalität die Atmosphäre einer schnapsschwangeren Kneipenshow auf den heimischen Plattenteller holt.

Ohne Zweifel haben THE BRANDED mittlerweile ihren eigenen Trademark-Sound etabliert: geradliniger Beat-Mayhem, der BFTG-Krawallos als auch Achtziger-Revivalisten gleichermaßen Respekt zollt, ohne dabei in schnöseligen Purismus zu verfallen.

„Evil Gone Wrong“ pendelt sich in der goldenen Mitte zwischen den STANDELLS, NOMADS und SPARKLES ein und überzeugt dabei auf ganzer Linie.

Matti Bildt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Das aktuelle ROGERS Album „Augen auf!“ ist eine aufrüttelnde, eine aufregende Angelegenheit, die nicht zeitgemäßer auf Punkrocklevel sein könnte, ohne dabei in Epigonentum zu verfallen und einfach die Erfolgsrezepte von BROILERS oder TURBOSTAAT ... mehr