Reviews : DAD HORSE EXPERIENCE XXL / Live In Melbourne :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DAD HORSE EXPERIENCE XXL

Live In Melbourne

Format: 2CD

Label: Fuego

Spielzeit: 109:27

Webseite

Wertung:


Es gibt wohl hierzulande nicht viele Straßenmusiker, die mal eben auf ein Festival in Australien eingeladen werden. Dad Horse Ottn, das Mastermind hinter der DAD HORSE EXPERIENCE, hat wohl schon jede Straße in Europa mit seinen Folk-Songs bespielt, und trotzdem war der Gig in Melbourne wohl was Besonderes.

Zur Unterstützung hat er sich Musiker von den PUTA MADRE BROTHERS und VULGARGRAD dazugeholt und so wurde aus dem One-Man-Projekt schnell ein „Totes Pferd“ im XXL-Format. Musikalisch bewegt man sich auf sicherem Straßenmusikerterrain, soll heißen, die Songs sind zwischen Country, Gipsyfolk, Singer/Songwriter-Zeug und Gospel angesiedelt und werden mit Banjo, Kazoo und Mandoline soundmäßig erweitert.

Neben eigenem Material baut man auch gern ein paar Klassiker ein, zum Beispiel Hank Williams’ „Lost highway“ oder „Will the circle be unbroken“. Für einen Nicht-Muttersprachler birgt es schon ein gewisses Risiko, englischsprachige Songs vor einem englischsprachigen Publikum zu spielen, aber Mr.

Ottn und seine Bande schlagen sich – wie auf dem vorliegenden Live-Mitschnitt zu hören – ganz achtbar. Den anwesenden Australiern hat’s wohl gefallen und die Soundqualität ist durchaus anständig.

Etwas seltsam ist nur die Veröffentlichungspolitik: Neben der konventionellen CD gibt eine Bonus-CD, die alle Songs der gleichzeitig erscheinenden LP-Version beinhaltet. Wer also die CD kauft, ist diesmal ausnahmsweise im Vorteil, weil er gleich die doppelte Packung Papa-Pferd-Erfahrung bekommt.

Da wäre doch eine Doppel-LP viel charmanter gewesen.

Gary Flanell

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Suche

Ox präsentiert

LAGWAGON

Die gute Nachricht (und eine schlechte folgt nicht): LAGWAGON klingen auch heute noch, wie sie immer geklungen haben. Das Songwriting und Joey Capes markanter Gesang sind wie immer, die Trademarks sind alle da. Und doch ist da eine gewisse ... mehr