Reviews : DURANGO RIOT / Backwards Over Midnight :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DURANGO RIOT

Backwards Over Midnight

Format: CD

Label: neo Membran/Ninetone

Webseite

Wertung:


Typisch skandinavisch könnte man als ersten Eindruck für das zweite Album von THE DURANGO RIOT festhalten. Denn so klingen sie tatsächlich. Uns erwartet schrammelig schöner Spaß in Rock’n’Roll-Manier.

Gekonnt lässig und keineswegs zaghaft wird sich auf „Backwards Over Midnight“ präsentiert. Allerdings kann ich dem Promo-Info-Vermerk über einen Reichtum an Ideen nur bedingt zustimmen. Denn leider verliert diese Platte trotz ihrer nur zehn Songs mit der Zeit leider den anfänglichen Euphorie-Faktor.

THE DURANGO RIOT bleiben einfach nicht spannend genug, verlieren sich in Soloparts, verstricken sich in längst bekannten Rock’n’Roll-Mustern. Das ist doch irgendwie schade.

Bianca Hartmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IGNITE

Als Fan von IGNITE hat man es echt nicht leicht. Man musste tatsächlich geschlagene neun Jahre auf das aktuelle Album „A War Against You“ warten. Doch das kannte man ja. So vergingen etwa zwischen den beiden Überalben „A Place Called Home“ und „Our ... mehr