Reviews : FEHLER / Dissona :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FEHLER

Dissona

Format: CD

Label: Hammerheart

Spielzeit: 39:38

Webseite

Wertung:


Twan van Geel ist Metalheads wahrscheinlich als Gitarrist der Holländer LEGION OF THE DAMNED bekannt, bei denen er mittlerweile messerscharfen Thrash Metal spielt. Seine zweite und deutlich überraschendere Spielwiese sind FEHLER, ein respektables Sludge-Quartett.

Dieses legt jetzt mit „Dissona“ sein Debüt vor, das nicht halb so schräg ist, wie der Name vermuten lässt. Die großen Namen des Genres, aka NEUROSIS und KYLESA, sind als Einflüsse nicht zu leugnen, wobei Erstere eher in ruhigen Zwischenparts zur Geltung gebracht werden und letztere das Gesamtbild vermitteln.

Kopiert werden sie nämlich nicht wirklich, dazu ist der Sound zu klar und sind die Songs zu prägnant, ja beinahe metallisch, gespielt. Dem Theoretiker dürften die ausgefeilten langen Gitarrenfiguren, wenn nicht zu schräge, dann wenigstens zu Dur-lastig sein, der unbedarfte Punk erfreut sich dagegen an kranker düsterer Stimmung, vielschichtigen Instrumentenflächen und schweren Riffs.

Der heisere Gesang könnte auf die Langstrecke etwas variabler sein, erfüllt seinen Zweck mit Angepisstheit und schlechter Laune aber vollkommen. FEHLER spielen auf verdammt hohem musikalischen Niveau, vielleicht schon ein klein wenig zu sauber, um das perfekte Kaputt-Gefühl zu transportieren.

Hübsch gestaltetes Digipak.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Suche

Ox präsentiert

BONESHAKERS

THE BONESHAKERS sind ein Acoustic-Rockabilly/Country-Trio aus Köln mit Gitarre, Kontrabass und Sängerin an den Stand-Up Drums. ... mehr