Reviews : HOUSE OF DOLLS / Welcome To The Department Of Nuclear Medicine :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOUSE OF DOLLS

Welcome To The Department Of Nuclear Medicine

Format: CD

Label: Nois-O-Lution

Spielzeit: 50:19

Webseite

Wertung:


Die Exil-Iren haben in Kanada nicht nur eine neue Heimat gefunden, sondern auch an ihrem Debütalbum „Welcome To The Department Of Nuclear Medicine“ gefeilt, welches wiederum in der alten Heimat Dublin aufgenommen wurde.

Die teilweise schwer und sperrig wirkenden Songs wandeln zwischen Noise-Grunge, STOOGES und (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY, es gibt aber auch Ausflüge in 77er-Punk-Gefilde und lärmenden JESUS AND MARY CHAIN-Pop.

Alles in allem also eine recht ansprechende Mischung, allerdings liegt eine gewisse Dunkelheit über den Songs, die keinen schnellen Zugang ermöglicht. Hier ist Geduld gefordert, für den einen oder anderen mag dies, in einer schnelllebigen und konsumorientierten Zeit, durchaus eine Herausforderung darstellen.

Anti-Easy-Listening-Musik für Liebhaber schwerer Gitarrenklänge.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #104 (Oktober/November 2012)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

SKASSAPUNKA

SKASSAPUNKA aus Mailand spielen 1a-Ska-(Street)Punk, mit politischen Texten gegen Faschismus, Staat und Kapital, in der Tradition von TALCO, LOS FASTIDIOS, NH3 und RED SKA. SKASSAPUNKA brauchen sich nicht hinter den genannten Bands verstecken. Ihre ... mehr