Reviews : CULTURE SHOCK / Everything :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CULTURE SHOCK

Everything

Format: 3CD

Label: Bluurg

Spielzeit: 180:25

Webseite

Wertung:


Als sich die englischen Anarchopunks SUBHUMANS 1985 auflösten, gründete Sänger Dick Lucas die Reggae-Punkband CULTURE SHOCK. Zwischen 1986 und 1989 kreierten sie eine ziemlich wilde und einzigartige Mischung aus Anarchopunk, Reggae und Dub, ohne stilistisch THE CLASH oder THE RUTS kopieren zu wollen.

CULTURE SHOCK spielten über 200 Shows und veröffentlichten zwei Alben, eine EP sowie diverse Demos und Samplerbeiträge, die nun auf „Everything“ in Form von drei CDs und einem unglaublich umfangreichen Booklet in einer schlichten Pappbox veröffentlicht wurden.

CULTURE SHOCK waren der gelungene Übergang vom Anarchopunk der SUBHUMANS zum Skapunk von CITIZEN FISH. Während die SUBHUMANS seit ihrer Reunion anfangs gerne gebucht werden, wurden CULTURE SHOCK völlig zu Unrecht vergessen.

Während Skapunk sich längst etabliert hat, wird die Fusion von Reggae, Dub und Punk immer noch viel zu stiefmütterlich behandelt. CULTURE SHOCK sind für mich hier einer der wichtigsten Vertreter.

Schön, dass sich jemand darauf besonnen hat, dieser einzigartigen Band mit „Everything“ und damit wortwörtlich mit dem gesamten jemals veröffentlichtem Material Tribut zu zollen.

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #105 (Dezember 2012/Januar 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr