Reviews : DINGUS KHAN / Support Mistley Swans :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DINGUS KHAN

Support Mistley Swans

Format: CD

Label: Fierce Panda

Webseite

Wertung:


Das ist auf so vielen Ebenen verrückt. Die britische Band zählt zu den wenigen, die drei Drummer aufweist. Schockt soweit keinen, aber dann auch noch drei Bassisten zu haben, ist ungewöhnlich. Dazu kommen noch ein Sänger/Gitarrist und ein E-Ukulele-Spieler.

Wer jetzt vermutet, dass es bei dieser Besetzung musikalisch ziemlich drunter und drüber geht, der liegt so was von richtig. Ruhige Momente sind auf dem Debütalbum von DINGUS KHAN eher rar gesät, lieber verliert man sich in den endlosen Weiten von noisigen Gitarrenriffs, eingängigen Bassläufen und energischen Drum- und Percussionparts.

Der Sound wechselt stetig zwischen typischen Alternative-Rock-Klängen, ausgelassenen Parts, bei denen man fröhlich anfangen möchte zu tanzen, und durchaus aggressiveren Tönen. Frontmann Ben Brown ist meist ziemlich ekstatisch bei der Sache und wird oft durch Gangvocals unterstützt, die bei einer Band mit acht Mitgliedern nicht gerade dünn klingen.

Ob man wirklich drei Drummer und Bassisten braucht, ist fragwürdig, vielleicht werden die Songs aber auch gerade dadurch so mitreißend. Obwohl es das absolute Chaos ist, kriegt man es einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Man hört es, man versteht es nicht, man hört es nochmal, man mag es, man begreift es dennoch immer noch nicht ganz. Langweilig wird einem mit dieser Band auf jeden Fall nicht.

Christina Wenig

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #105 (Dezember 2012/Januar 2013)

Suche

Ox präsentiert

HANDS OFF GRETEL

Jahr 2015: Lauren Tate, damals 16 Jahre alt, beschließt die Qualen der Unterdrückung, die sie auf ihrer Schule in South Yorkshire erfahren muss, zu beenden und kehrt der Einrichtung kurzerhand den Rücken zu. Exzentrisch, ein Außenseiter und voll ... mehr