Reviews : JOHNNY FIREBIRD / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JOHNNY FIREBIRD

s/t

Format: LP

Webseite

Wertung:


Nachdem USE TO ABUSE insofern Geschichte sind, als dass Gründungsmitglied Harry nicht mehr mit von der Partie ist, macht der Rest der Regensburger Truppe unter neuem Namen und mit dem HOLY KINGS-Sänger weiter.

Das Konzept ist nach wie vor eine eigenwillige Mischung aus Punk’n’Roll und Glam-Rock, gepaart mit Hard-, Pub- und 77er-Punkrock nebst Powerpop-Elementen. Aber JOHNNY FIREBIRD wissen ihre neuen Songs mit interessanten Arrangements aus dem Schatten von USE TO ABUSE zu heben.

Sehr gut gefallen mir die spartanisch eingesetzte Orgel, der mehrstimmige Gesang sowie die Backing Vocals. Eine gute halbe Stunde gibt es zwölf abwechslungsreiche Songs, die teilweise sehr unterschiedliche Atmosphäre ausstrahlen.

Im Speziellen finde ich die Momente stark, die weniger an USE TO ABUSE erinnern. Unterm Strich sind JOHNNY FIREBIRD eine coole Outlaw-Rockband, so wie ich sie mir auf einem Biker-Meeting wünschen würde.

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #106 (Februar/März 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MASSENDEFEKT

Ein Abend mit MASSENDEFEKT? Du singst, du tanzt, du schwitzt, du lachst, du wirst berührt. Ein Abend mit MASSENDEFEKT bleibt hängen. Hier kommt eine Band, die Bock hat, zu spielen. Wenn andere Bands auch nah an ihren Fans sind – MASSENDEFEKT sind ... mehr