Reviews : BONE DANCE / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BONE DANCE

s/t

Format: CD

Label: Throatruiner

Webseite

Wertung:


Bringen wir es hinter uns: etwas BOTCH, etwas mehr KNUT und noch etwas mehr GAZA. Das zu den Referenzen. Nun zum angenehmen Teil. BONE DANCE halten es auf ihrem Debütalbum wie der Dude: Sie machen ihr Ding.

Weshalb die Referenzen nur grob passen, da die Band aus Idaho genug Frische besitzt, um in zehn Songs stets zu überraschen. „It’s your turn to become nothing“ keift es mir entgegen, als die Nadel den ersten Track durch die Boxen bringt.

Und dieses Einläuten beschreibt die Grundhaltung der Band perfekt. Trocken wie ein Sandsturm. Hart wie ein Koffergriff und unangenehm (im positiven Sinne) wie rostiger Geschmack im Maul. Das Ganze vorgetragen mit System, in Form von variablen Tempi, Top-Trommelei, Gitarrenwänden zwischen Techspielereien und Delays.

Ein Album, das es schafft, sich nicht nur auf eine Spielart, im Metal angesiedelten Hardcore, zu konzentrieren. BONE DANCE liefern hier ein astreines Genre-Highlight ab.

Michael Echomaker

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #107 (April/Mai 2013)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FIDDLER'S GREEN

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER'S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam Irish Speedfolk nennt das Sextett aus Erlangen seine ... mehr