Reviews : THALIA ZEDEK BAND / Via :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

THALIA ZEDEK BAND

Via

Format: CD

Label: Thrill Jockey

Spielzeit: 48:21

Webseite

Wertung:


Fünf Jahre ist es bereits wieder her, dass mit „Liars And Prayers“ das letzte Lebenszeichen von Thalia Zedek erschien, die früher in Bands wie COME, LIVE SKULL und UZI aktiv war. Ähnlich wie „Liars And Prayers“ ist auch „Via“ wieder gekennzeichnet von einem Wechselspiel aus kraftvollem Rock und entspannteren folkloristischen Momenten, geprägt von Zedeks ausdrucksstarkem Gesang, der auch immer eine extrem brüchige Verletzlichkeit ausstrahlt.

Zedeks weiterhin dabei zum Ausdruck gebrachter intensiver Weltschmerz ist sicherlich näher an dem veredelten Pathos eines Nick Cave als an irgendwelchen trantütigen Singer-Songwritern, und wird erneut verstärkt von David Michael Currys todtraurigem Violinespiel.

„Via“ mag rein songwriterisch wenig von „Liars And Prayers“ unterscheiden, aber Zedeks intimer wie intensiver Zugang zu solch folkloristischen Klängen macht auch dieses Album zu einem weiteren Beleg dafür, dass sie – eigentlich schon seit COME-Zeiten – eine chronisch unterbewertete Musikern ist, die spätestens mit ihrer hervorragenden zweiten Soloplatte „Trust Not Those in Whom Without Some Touch Of Madness“ von 2004 viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #107 (April/Mai 2013)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BROILERS

Die BROILERS aus Düsseldorf sind sine der besten Live-Bands des Landes zu sein. Sie gehören spätestens seit der 2014 erfolgten Veröffentlichung ihres Nummer-Eins-Albums „Noir“ zu den erfolgreichsten Gruppen des deutschen Sprachraums. Der Longplayer ... mehr