Reviews : JOHNNY FLESH & THE REDNECK ZOMBIES / Back For Brains :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JOHNNY FLESH & THE REDNECK ZOMBIES

Back For Brains

Format: CD

Label: Wolverine

Spielzeit: 44:65

Webseite

Wertung:


Endlich mal wieder ein spannendes Psychobilly-Album! Fast dachte ich schon, es erscheint gar nichts Interessantes in diesem Genre mehr. JOHNNY FLESH & THE REDNECK ZOMBIES haben jedoch schon im letzten Jahr mit ihrem Debütalbum „This Is Hellbilly Music“ bewiesen, dass sie etwas vom Musikmachen verstehen – und dass es noch positive Überraschungen gibt.

Ihr neues Album „Back For Brains“ ist noch mal deutlich besser geworden. Sie selbst nennen ihre Musik „Hellbilly“, also Psycho mit ein paar Metal-Riffs und einigen Country- und Rockabilly-Einflüssen.

Die etwas nasale Gesangsstimme muss man mögen, aber gerade die hebt die Band aus dem Durchschnitt heraus, das zeigt sich besonders bei dem Duett mit Shakey Sue von den HELLFREAKS. Bei den letzten Songs zieht es sich etwas, aber insgesamt ist es ein schönes Album für den Sommer – und für dunkle Friedhofsnächte.

Igor Eberhard

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #108 (Juni/Juli 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WALLS OF JERICHO

WALLS OF JERICHO um Frontfrau Candace Kucsulain sind seit 1998 im weltweiten Hardcore- und Metal-Zirkus aktiv und von den Club- und Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. ... mehr