Reviews : THERMALS / Desperate Ground :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

THERMALS

Desperate Ground

Format: CD

Label: Saddle Creek

Spielzeit: 26:31

Webseite

Wertung:


Ob es nun an den enttäuschten Fans, den das kreative Ende der Band heraufbeschwörenden Journalisten oder tatsächlich an der akuten Punk-Lust von Frontmann und Gitarrist Hutch Harris, Bassistin Kathy Foster und Schlagzeuger Wesin Glass gelegen hat, ist doch herzlich schnurzpiepegal.

Die Hauptsache: THE THERMALS haben LoFi, Krach, Tempo und dreckige Verzerrung wiederentdeckt. „Desperate Ground“, das sechste Studioalbum des Trios aus Portland/Oregon, schließt da an, wo anno 2006 „The body, the blood, the machine“ als musikalisch-textliches Band-Manifest schlechthin aufhörte: Regler hoch! Schlag ins Gesicht! Wut, Hass, Teenage Angst! Das, was anders ist, sind die wesentlich allgemeiner gehaltenen Texte.

Sie sprechen dieses Mal nicht konkrete Probleme in „god’s own country“ sowie der unter dessen Fuchtel stehenden, großen und weiten Welt an. Sie holen vielmehr zum martialischen Rundumschlag gegen das abstrakte Böse aus, das sich äußert in: Töten, Meucheln, Umbringen, Erschlagen, Abstechen.

Der Krieg kann überall sein. Das Schwert in der Hand des japsend durch die Stücke rennenden Protagonisten kann auf jede erdenkliche Art und Weise zustechen und muss dafür kein Fleisch zerschneiden.

„Desperate Ground“ ist gerade deshalb ein Ausrufezeichen. Eines, das rasend kommt, wie ein Dampfwalze über dich rollt – und nach noch nicht einmal einer halben Stunde mit Dröhnen und Klopfen im Ohr zurückbleibt.

Frank Weiffen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #108 (Juni/Juli 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr