Reviews : KING PRAWN / Fried In London :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KING PRAWN

Fried In London

Format: CD

Label: Badfish

Spielzeit: 33:17

Webseite

Wertung:


1998 gab’s den Crossover-Nachschlag, wenngleich die Stilvielfalt nicht mehr ganz so ausgeprägt war und man sich ausschließlich in Richtung Punk, Hardcore, etwas Metal und vor allem Reggae, Ragga, Ska und Dub orientierte, was nun etwas mehr an BAD BRAINS und DUB WAR erinnert, nur eben modern und fett produziert.

Wie auch beim Debüt gefällt mir der teilweise schnelle Genreschlagabtausch in den Arrangements richtig gut. Trotzdem bleiben die Stücke immer eingängig und wirken nicht unnötig technisch versiert und künstlerisch überkandidelt.

So wird auch auf diesem Album jedes Stück für sich ein kleiner Hit. KING PRAWN haben sich ihre eigene Nische in Sachen Ska-Punk erarbeitet. 2001 bereits durch Moon Ska Europe gewürdigt, kommt der Badfish-Rerelease zusätzlich in schmuckem Posterbooklet.

Die beiden Bonustracks gehen etwas härter zur Sache und schon werde ich wieder an die BLUE MEANIES erinnert. 2003 war für KING PRAWN dann leider schon Schluss.

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #109 (August/September 2013)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die Italo-Kreuzberger OFFENDERS spielen seit Jahren einen grandiosen Sound zwischen OffBeat, Powerpop & Punk. Sie sind 2008 nach Berlin gekommen um von dort aus Europe und die ganze restliche Welt mit ihrem Sound zu erobern. Ihr Beat ist immer voran ... mehr