Reviews : OWL / You Are The Moon I Am The Night :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OWL

You Are The Moon I Am The Night

Format: CD

Label: Zeitgeister

Spielzeit: 60:32

Webseite

Wertung:


Der Schreiber dieser Zeilen wird zwar nicht vom Zeitgeister-Label ausgehalten, ist aber dennoch bekennender Fan des Bonner Musiker-Konsortiums, zu dem so eigene als auch illustre Bands wie VALBORG, ISLAND oder KLABAUTAMANN zählen.

Die Konsequenz, mit der die beteiligten Musiker ihren Weg abseits des Kommerzes verfolgen, verdient Hochachtung, wenngleich die Musik der Bands entsprechend selbst spannend, aber meist „uneasy listening“ ist.

In diese Kategorie fällt auch das Zweitwerk von OWL, der wohl traditionellsten Oldschool-Death-Metal-Band im Verbund, auf dem Gitarrist Christian Kolf vergleichsweise geradlinig vorgeht, aber jede Annäherung an das Mittelmaß erfolgreich vermeidet.

Death Metal wird jetzt viele abschrecken, aber OWL spielen auf eine ganz eigene Wiese, weit weg von Schweden, vielleicht in der Nähe der Gräber von CELTIC FROST oder PARADISE LOST. „You Are The Moon I Am The Night“ ist eines dieser Werke, deren Detaildichte hoch ist, die aber im Gesamten funktionieren.

Beinahe gemächlich öffnet sich der Abgrund, um den Hörer tief hinabzuziehen. Bedrohlich und dunkel wirkt Schaffen von OWL, eindeutig mehr Nacht als Mond, mehr Tod als Hoffnung, ein Alptraum ohne Sonnenaufgang.

Das ausleitende Ambientstück passt, wäre aber nicht zwingend notwendig gewesen.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #109 (August/September 2013)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SUBHUMANS

SUBHUMANS gründeten sich 1980 und sind mit CRASS und CONFLICT eine der wichtigsten Bands der britischen Anarcho/Peace-Punk Bewegung. 1983 gründete die Band Bluurg Records, wo sie ihre Aufnahmen bis heute selbst veröffentlicht. Nach zahlreichen ... mehr