Reviews : CENTURIES / Taedium Vitae :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CENTURIES

Taedium Vitae

Format: CD

Label: Southern Lord

Spielzeit: 20:18

Webseite

Wertung:


Nach der großartigen Split-Platte mit PATSY O’HARA war für mich klar: Die Floridanesen CENTURIES haben ihren Zenit nun erreicht. Mehr CURSED auf D-Beat, mehr Melodie auf Düster-Hardcore geht nicht. Nun der verdiente Sprung zu Southern Lord und eine garantiert flächendeckende Wahrnehmung.

Zu spät? Zenit erreicht? Nicht ganz. Denn auch dieses Mal liefern die Jungs Schmerz und Tragik gepackt in Hass-Sound, denn CENTURIES sind angefressen. Ein schöner Nachmittag am Strand wird definitiv anders vertont.

Auch diese neun Songs reihen sich somit perfekt in die DNA des seit 2008 wütenden Monsters names CENTURIES. Der Gesang kommt etwas kehliger und weniger CURSED-mäßig. Allgemein schimmert etwas Black Metal im Soundgewand.

Dennoch fehlt mir etwas. Vielleicht mehr Melodie. Vielleicht mehr Kopfnickerparts. Vielleicht mehr Abwechslung. Vielleicht weniger Filler, mehr Thriller. Denn bei der kurzen Spielzeit noch ein Intro und Interlude einzustreuen, da bin ich kein Fan von.

Auch wenn CENTURIES nicht meine Erwartungen erfüllen, ist „Taedium Vitae“ immer noch unglaublich stark, druckvoll und voller leidenschaftlichem Hass und verdient gehört und gekauft zu werden.

Michael Echomaker

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #110 (Oktober/November 2013)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

RED LONDON

RED LONDON sind Ikonen der britischen Oi!-/ Streetpunk-Szene. Sie gründeten sich 1981 in Sunderland in Nordost-England und sind beeinflusst von frühen Punkbands wie The Clash, Chelsea, The Ruts, Stiff Little Fingers, Angelic Upstarts, und The Ja ... mehr