Reviews : SADIES / Internal Sounds :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SADIES

Internal Sounds

Format: CD

Label: Yep Roc

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 33:56

Webseite

Wertung:


Auch auf ihrem neuen Album nach „Darker Circles“ tun die SADIES aus Kanada um die Brüder Dallas und Travis Good das, was sie am besten können, nämlich traditionellem Countryrock mit Surf-Einflüssen und softem Westküsten-Psychedelic-Pop eine eigenwillige Dynamik und Originalität zu verleihen.

Und das jetzt inzwischen schon seit rund 15 Jahren, darunter auch immer interessante Kollaborationen wie mit Neko Case, John Doe, Jon Langford von THE MEKONS, HEAVY TRASH oder R&B-Legende Andre Williams.

Mit „Internal Sounds“ revolutionieren sie ihren Sound natürlich nicht oder klingen diametral anders als sonst, können ihre grundsätzlichen Stärken aber in elf Songs gut auf den Punkt bringen.

Denn keine Band im Alt.-Country-Bereich wechselt dermaßen abrupt das Tempo innerhalb eines Songs wie die SADIES, die einen Song wie „The very beginning“, der zuerst nach Neil Young klingt, plötzlich mit ordentlich Drive in überdrehter MEAT PUPPETS-Manier zu Ende bringen.

Überhaupt sind die SADIES immer dann am besten, wenn sie ordentlich das Tempo anziehen, was auf „Internal Sounds“ leider nicht so häufig der Fall ist. Sicherlich nicht ihr stärkstes Album, aber was heißt das schon großartig bei zwei exzellenten Musikern und Songwritern wie Dallas und Travis Good, die eben auch älter und ruhiger werden.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #110 (Oktober/November 2013)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr