Reviews : SIX REASONS TO KILL / We Are Ghosts :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SIX REASONS TO KILL

We Are Ghosts

Format: CD

Label: Bastardized

Spielzeit: 41:22

Webseite

Wertung:


Schande über mich, denn mit gerade einmal fünf Punkten fertigte ich in Ox #95 „Architects Of Perfection“ ab, das vierte Album der Koblenzer Death Metaller SIX REASONS TO KILL. Ich stand wohl noch zu sehr unter dem Einfluss der Überplatte „Another Horizon“ und des Ex-Sängers Thorsten Polomski, weshalb ich mich insbesondere am Gesang von Neuzugang Lars Tekolf störte.

Dies jedoch zu Unrecht, denn der Mann ist im Nachhinein betrachtet und nach vielen weiteren Durchläufen von „Architects Of Perfection“, ein würdiger Nachfolger, der den melodischen und dennoch vor Riffgewalt strotzenden Songs der Band einen ordentlichen Schub verpasst.

Da sind nachträglich also mindestens zwei weitere Punkte fällig. Auch Album Nummer fünf, „We Are Ghosts“, liefert nun die bewährte Mischung aus modernem, groovigem und mittelschnellem Death Metal (viel) und Hard/Metalcore (weniger) und setzt erneut auf einen Sound, der internationalen Standards gerecht wird.

Die Platte ballert, Kristian „Kohle“ Kohlmannslehner sei Dank, in jeder Sekunde dermaßen fett aus den Boxen, dass es eine wahre Freude ist. Mit der lupenreinen Hardcore-Nummer „F... hipster“ liefern die Jungs übrigens eine echte Überraschung, die auch textlich Spaß bereitet, ist sie doch ein Schlag ins Gesicht der „Mode-Hardcoreler/Metalcoreler“, die immer nur ihre teuren Nike-Sneaker und ach so tollen „Tanzmoves“ präsentieren wollen, sich aber einen Scheiß für die Musik interessieren.

Starke Platte!

Jens Kirsch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #110 (Oktober/November 2013)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr